Dr. Vignesh ist Ayurveda-Arzt aus einer langen Familientradition und Gründer des Sitaram Beach Retreat, einer Ayurveda Klinik in Kerala mit großen Visionen. Ich habe das Sitaram besucht, um für mich selbst die Wirkungen einer Pancha Karma Kur zu erfahren und habe darüber in diesem Artikel ausführlich für dich berichtet. Bei dieser Gelegenheit konnte ich mit Dr. Vignesh näher über die Pancha Karma, die Klinik und seine Vision sprechen.

Was macht die Pancha Karma Kur so besonders und für wen ist sie geeignet?

Obwohl Panchakarma eine jahrtausendealte Tradition hat, ist sie heute wichtiger als je zuvor, erklärt Dr. Vignesh. Krankheiten, die durch Überfluss (Bhramana) hervorgerufen werden, bilden zurzeit die Mehrheit der Probleme der meisten Bevölkerungen. Diese sind in ihrem Kern schwieriger zu behandeln als Mangelerkrankungen, da eine gezielte Ausleitung im Körper angesammelter Toxine notwendig ist. Auch wenn wir uns heute sehr glücklich schätzen können über eine gute schulmedizinische Versorgung, gibt es für die Panchakarma Kur noch kein entsprechendes Äquivalent. Wir haben hier Patienten behandelt von denen wir die Entzündungswerte im Blut (CRP) durch wiederholte Einläufe teilweise bis zu zwei Drittel senken konnten. Mit der Pancha Karma lassen sich aber nicht nur im Falle von Krankheiten erfahrungsgemäß gute Ergebnisse erzielen, sondern auch der präventive Wert ist nicht zu vernachlässigen.

Wie ist die Idee der Sitaram Klinik entstanden?

Bei seiner ersten eigenen Panchakarma Kur erfuhr Dr. Vignesh, wie wichtig eine Umgebung ist, die Körper und Geist in dieser empfindsamen Phase unterstützt. Ein guter Ort ist ein Teil der Heilung, und dazu gehören für ihn ein Garten und das Meer. Die meisten Menschen zieht es in die Natur, wenn sie sich entspannen wollen oder nach Heilung suchen. Für Dr. Vignesh steht fest, dass das Meer die beste Therapie für depressive Verstimmungen ist. Er glaubt daran, dass jedem Mensch Gesundheit und vollständiges Wohlbefinden inne wohnt, welche wir mit einigen Maßnahmen wieder entdecken und langfristig erhalten können. Sein Wunsch für jeden Gast ist es, nach dem Aufenthalt im Sitaram mehr Energie zu haben, um sein kreatives Potential leben können.

Für wen ist das Ayurveda Retreat geeignet und was erwartet mich?

Wer ins Sitaram kommt, sollte dafür offen sein, eine Transformation zu erfahren. Ganz bewusst wurde dem Namen der Klinik das Wort Retreat beigefügt, englisch für Rückzug oder eine spirituelle Ruhepause. Das Sitaram bemüht sich darum, genau diesen Atmosphäre zu schaffen, denn Stress loszulassen und alte Muster aufzubrechen ist oftmals eine Herausforderung, die einen besonderen Raum und Unterstützung braucht. Wer bereit für eine nachhaltige Transformation ist und Ayurveda auch in seinen Alltag integrieren möchte, ist im Sitaram genau richtig.

Ayurveda Konsultation

 

Dr. Vignesh gibt mittlerweile weltweit Vorträge zu verschiedenen Themen im Bezug auf Ayurveda, wie Pancha Karma, Pranayama und Frauengesundheit. Demnächst ist er wieder in Deutschland, News zu den Terminen und Orten erfährst du hier. Mehr Informationen über das Sitaram Beach Retreat, die Pancha Karma Kuren und Ayurveda gibt es auf der Website.

Das könnte dich auch interessieren: